Online Poker Zahlungsmethoden

Pokern und im online Casino spielen mit Echtgeld.

In jeder Poker-Lobby gibt es einen Button "Cashier" oder "Kassa" dort gibt es Menupunkte wie Einzahlung und Auszahlung. Unter Einzahlung gibt es wiederum Unterpunkte nach Einzahlungsmethode wie zB Moneybookers, Paysafecard, Neteller und Bank- oder Kreditkartenzahlung.

Wähle deine bevorzugte Einzahlungsart, wir empfehlen Moneybookers aus mehreren Gründen, und beachte gleichzeitig ob für einen Erstanmelde-Bonus eine Mindesteinzahlung vom Pokerraum vorgegeben ist. Transferiere etwas Geld auf dein Poker-Konto und du kannst sofort das Spiel um echtes Geld genießen.

Moneybookers

ist eines der groessten und komfortabelsten Zahlungssysteme der Online Welt.

Mit einem Moneybookers-Konto kannst du:

- kostenlos Soforteinzahlungen beim Pokerraum tätigen
- Auszahlungen vom Pokerraum erhalten
- bei vielen Online Shops einkaufen
- Geld zu jedem Moneybookers-Kunden senden bzw. von ihnen erhalten

Bei Moneybookers dient die email-adresse, die du bei Moneybookers-Anmeldung angegeben hast, als Kontonummer bzw. Benutzername. Willst du z.B. einem anderen Moneybookers-Kunden Geld schicken, brauchst du dafür nur seine email-adresse zu wissen.

Einzahlungen beim Pokerraum funktionieren vollautomatisch. In deinem Pokerraum auf Einzahlung gehen, Moneybookers wählen und Betrag festlegen. Ein Moneybookers-Fenster erscheint und du loggst dich mit deiner Email-Adresse und Passwort ein und bestätigst die Transaktion. Das Geld ist sofort von deinem Moneybookers-Konto abgebucht und auf deinem Pokerraum-Konto gutgeschrieben.

Auch Auszahlungen sind sehr leicht mit Moneybookers. Gehe im Kassenbereich deines Pokerraums auf Auszahlung und wähle die Option Moneybookers. Trage dort deine Moneybookers-Emailadresse ein, bestimme den Betrag und der Pokerraum überweist dir die Auszahlungssumme auf dein Moneybookers-konto.

Von deinem Moneybookers-Konto kannst du jederzeit geld auf dein Bankkonto überweisen lassen bzw. jederzeit von deinem Bankkonto auf dein Moneybookers-Konto Geld einzahlen.

Anmeldung bei Moneybookers

Klicke auf anmelden und trage deine persönlichen Daten ein. Die komplette Anmeldung ist auf deutsch und funktioniert problemlos. Jeder Anmeldeschritt ist genau erklärt. Im ersten Teil der Anmeldung gibst du deine email-adresse an (sie dient dann als Benutzername), Passwort sowie Angaben zu Sprache, Währung und Land.

Im nächsten Schritt musst du die email-Adresse verifizieren. Moneybookers schickt dir ein Mail mit einem Link, auf den du klicken musst. Du kommst wieder zurück zur Anmeldeseite und tragst nun deine persönlichen Daten ein. Die Anmeldung ist nun abgeschlossen. Gehe auf Einzahlen, um Guthaben auf dein Moneybookers-Konto z.B. per Banküberweisung zu transferieren.

Hier eine Übersicht der beliebtesten Pokerspiele mit Moneybookers

Hinweis: Wenn du dir von deinem Moneybookers-Konto auf dein Bankkonto auszahlen lassen willst, macht Moneybookers aus Sicherheitsgründen eine Testzahlung an das von dir angegebene Bankkonto. Moneybookers überweist 1 Cent auf dein Bankkonto, der Verwendungszweck ist eine Nummer. Diese Nummer ist ein Verifizierungscode, nach dem Moneybookers automatisch beim nächsten Einloggen fragt. Sobald dein Bankkonto verifiziert ist, kannst du dir Guthaben auszahlen lassen.

Paysafecard

besteht aus einem 16-stelligen Freischalt-Code, der bei dem jeweiligen Online Shop eingegeben wird.

Die Paysafecard ist eine Prepaid Karte für Interneteinkäufe.

In hunderttausenden Verkaufsstellen in Deutschland und Österreich werden sie zu €25, €50 und €100 angeboten.

Die Paysafecard besteht aus einem 16-stelligen Freischalt-Code, der bei dem jeweiligen Online Shop eingegeben wird. Nach wenigen Sekunden ist die Zahlung abgeschlossen. Es gibt sie als Plastikkarte, bei der man den PIN freirubbelt oder sie wird von der Verkaufsstelle in Form eines Ausdrucks mit dem PIN ausgegeben. Die Paysafecard kann man sich aber auch online kaufen.

Bei der Paysafecard handelt es sich wohl um die allerbequemste Einzahlungsform. Man kauft sich die Karte, geht zur Einzahlungsseite des Pokerraums, trägt den 16-stelligen-PIN ein und wenige Sekunden später ist das Geld am Pokerkonto. Die Paysafecard ist zum Einzahlen hervorragend, nicht aber zum Auszahlen, daher lassen sich Pokerspieler, die mit Paysafecard einzahlen, ihre Pokergewinne in der Regel per Banküberweisung, Moneybookers oder NETeller auszahlen.

Paysafecard kaufen in Deutschland: dm Drogeriemärkte Rossmann Drogeriemärkte Netto Marken-Discount Agip, Aral, Shell, Total, Westfalen vielen Lotto Annahmestellen Handykartenautomaten.

Hier eine Übersicht der beliebtesten Pokerspiele mit Paysafecard

in Österreich: Österreichische Post AG, Niedermeyer und Hartlauer sowie in vielen Trafiken und Tankstellen.

Um die Paysafecard zu erwerben, muss man sich nirgendwo anmelden, außer man will sich die 16-stelligen PINs direkt online kaufen. Das geht im Paysafecard Online-PIN-Shop.

Neteller

ist die meist verbreitete online Zahlungsmethode im Gambling Bereich.

Mit einem Neteller-Konto kannst du:

- beim Pokerraum einzahlen
- vom Pokerraum auszahlen lassen
- Geld zu NETeller-Kunden senden bzw. von ihnen erhalten

Deine NETeller-Daten besteht aus deiner NETeller-Kontonummer, der Secure ID (einer individuellen Sicherheitsnummer) und dem Passwort für den Zugang zu deinem NETeller-Konto.

Einzahlungen beim Pokerraum funktionieren in Echtzeit. Gehe im Kassenbereich des Pokerraums auf Einzahlung, dann auf NETeller. Gib dann deine NETeller-Kontonummer sowie die Secure-ID und den zu überweisenden Betrag ein und Sekunden später ist das Geld von deinem NETeller-Konto auf dein Pokerkonto transferiert.

Pokergewinne kannst du ebenso problemlos wieder auf dein NETeller-Konto überweisen lassen. Fordere bei deinem Pokerraum mit Mausklick eine NETeller-Überweisung an und meistens erhältst du noch am selben Tag diese Summe auf dein NETeller-Konto.

Bei NETeller anmelden

Der Anmeldevorgang ist sehr einfach, in 2 Anmeldeschritten werden die Standarddaten wie email-Adresse, Adresse, Geburtsdatum und so weiter abgefragt. Dann wird die NETeller-ID (die Kontonummer) vergeben, sowie eine Secure-ID. Um Guthaben auf dein NETeller-Konto zu überweisen gehe auf Einzahlung und wähle eine Einzahlungsoption (zB Banküberweisung oder Kreditkarte).

Hier eine Übersicht der beliebtesten Pokerspiele mit Neteller

Identitätsverifizierung: Wenn du von deinem NETeller-Konto eine Auszahlung auf dein Bankkonto anfordern willst, musst du deine NETeller-Daten verifizieren. Das geschieht, indem NETeller einen Scan (oder Fax) des Reisepasses oder Personalausweises verlangt. Die Personalausweisnummer dient dann als eine Art Code, der bei Bedarf anzugeben ist (z.B. beim Support). Auch verlangt NETeller eine Adressbestätigung, dazu reicht aber schon eine normale Telefonrechnung oder Ähnliches, es muss nur die eigene Adresse zu sehen sein. Will man höhere Summen transferieren, muss auch das Bankkonto verifiziert werden. Hier macht NETeller einfach nur eine Testzahlung an dein Bankkonto. Im Verwendungszweck steht eine Nummer, die auf der Neteller-Seite in das entsprechende Feld einzugeben ist.